Denkmalschutzrecht

Bei dem Erwerb von Denkmälern sind viele Besonderheiten zu beachten und zwar sowohl in rechtlicher, als auch in steuerlicher Hinsicht.

In rechtlicher Hinsicht ist jedes Mal die Frage zu stellen, wie sichert man sich hinsichtlich der Denkmaleigenschaft ab. Nach der Rechtssprechung ist der Kauf eines Denkmals mit einem Mangel, nämlich mit dem Denkmal behaftetem Objekt.

In steuerlicher Hinsicht können große Vorteile mit dem Kauf eines Denkmals verbunden sein. Diese von Anfang an sicher zu stellen, ist eine wichtige Aufgabe des Erwerbers. Dafür muss er aber die steuerlichen Vorschriften kennen. Große Bedeutung haben die Denkmalschutzvorschriften bei dem Erwerb selbstnutzender Eigentümer, weil nur dort steuerliche Vorteile damit verbunden sind.

Wenn Sie Fragen haben, beraten wir Sie gerne. Unsere Mitarbeiter bieten Ihnen gerne einen passenden Termin für ein persönliches Gespräch an. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!