Belastungsvergleich

Belastungsvergleich

 

Der Belastungsvergleich stellt auf vereinfachte, standardisierte Veranlagungen ab, in denen bei den Einkünften ausschließlich Erwerbseinkommen unterliegen. Bei den Abzügen nur Berufsbedingte und der Versicherungsprämienabzug berücksichtigt werden.

 

-         Warum stellt man einen Belastungsvergleich auf?

-         Kann man daraus bereits im vorhinein die Steuerersparnis erkennen?

-         Was versteht man unter dem Zweiverdienerabzug?