8%-Regelung

  • Wie funktioniert das mit den 8% für Belgien?
  • Wie wir die 8%-Regelung bei einem Arbeitnehmer aus Belgien der in Deutschland tätig ist angewendet?
  • Zunächst gilt dies nur für Belgien nicht für andere Staaten. Nach dem Abkommen von 5.11.02 wird das Gehalt von der belgischen Steuer befreit. Es unterliegt aber weiterhin der durch die belgischen Gemeinden festgesetzten Zusatzsteuern zur Steuer der natürlichen Personen (StNP).
  • Die Anwendung erfolgt folgendermaßen: Zum Ausgleich dieser belgischen Zusatzsteuer wird die deutsche Steuer pauschal um 8% der auf diese Gehälter entfallenden Steuer gemindert.