Außergerichtliche Streitschlichtung

Allgemeine Informationspflicht nach § 36 VSBG: Außergerichtliche Streitschlichtung

Für vermögensrechtliche Streitigkeiten aus dem Mandatsverhältnis bis zu einem Wert von € 50.000,00 kann die Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft, Neue Grünstraße 17, 10179 Berlin, [www.s-d-r.org] als zuständige Verbraucherschlichtungsstelle angerufen werden.

Alle Rechtsanwälte unserer Sozietät sind grundsätzlich bereit, an Streitbeilegungsverfahren bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft teilzunehmen.

Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht zudem auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer Köln. Die Vermittlungsstelle bei der örtlichen Rechtsanwaltskammer ist jedoch keine Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des VSBG.
Hinweis zur europäischen Streitbeilegung:
Streitbeilegung:

http://ec.europa.eu/consumers/odr/

{ 0 Kommentare… füge jetzt einen hinzu }

Hinterlasse einen Kommentar

Vorheriger Beitrag: